Tiergestützte Arbeit

Tiergestütze Therapie und Coaching im Panta Rhei

Im nachfolgenden Angebot finden Sie Veranstaltungen, die mit unserem persönlichen Lebensweg eng verbunden sind.

Von keinem Lebewesen haben ich so viel über uns selbst gelernt, wie von Pferden - diese Erfahrung geben wir gerne weiter. Uns ist kein Lebewesen begegnet, dass den Menschen so klar spiegelt, wie das Pferd. Im Umgang mit diesen wunderbar kraftvollen und sensiblen Tieren geht es um folgende Fragen:

Wie wirke ich?Wie klar bin ich?Wie konsequent bin ich?Wie übernehme und gestalte ich Führung?Mit welchen inneren Bildern und Vorannahmen gehe ich in Beziehungen hinein?Welche Möglichkeiten habe ich, meine Einstellung und mein Verhalten bewusst zu gestalten?

Neben intensiver Arbeit mit den Pferden am Boden werden wir den Praxistransfer zur Umsetzung im Alltag herstellen - eine Erfahrung, die das Leben verändern kann.

Auch die riesige Lernerfahrung, die uns die Arbeit mit Hunden ermöglicht, ist prägend und mystisch zugleich. Der Hund stammt vom Wolf ab, ist aber dem Menschen eng verbunden.

Hunde wie Wölfe sind ein extrem soziale Wesen ist. Ja, sie sind Jäger, ansonsten sind sie extrem sozial, friedfertig und ihrem Rudel gegenüber zu 100 Prozent loyal.

Das Märchen vom Alpha, Beta, Gamma und Omega-Wolf ist entstanden im unnatürlichen Lebensraum von Wölfen, wo die Jungtiere sich nicht zur rechten Zeit aufmachen konnten, um ihr eigenes Rudel zu gründen. In freier Natur gibt es im Wolfsrudel als Leittiere die Eltern, jedoch wird gerne auch den Wölfen die Führung überlassen, die besondere Spezialfähigkeiten haben. Ist ein Tier ein besonders guter Fährtenleser, zieht sich der Leitwolf zurück und lässt ihn den besten Job machen. Erst, wenn es brenzlig wird und ein Kampf ums Überleben ansteht, wird er die Führungsrolle wieder wahrnehmen. So bündeln sich im Rudel Stärken und Fähigkeiten zu einem synergetischen Ganzen.Daraus lassen sich enorme Erkenntnisse für die Themen Führung, Teamentwicklung und Projekt-Management ableiten - ganz lebendig und ganz natürlich.

Wir dürfen selbst einen Wolfhund unser eigen nennen und sind fasziniert von der Lernfähigkeit, den social skills, einer unglaublichen Loyalität, Power und Gelassenheit.

Unsere Hunde setzen in der Arbeit oftmals Interventionen, auf die wir niemals kommen würden und verschaffen auf diese Weise Lernerfahrungen und Wachstumschancen, die sich zutiefst einprägen.



Unsere tierischen Co-Therapeuten

  • Phoenix - das Leittier

    Phoenix - das Leittier

  • Krabat - der Kuschler

    Krabat - der Kuschler

  • Luna - das erdende Kinderpferd

    Luna - das erdende Kinderpferd

  • Loba - die mystische Wölfin

    Loba - die mystische Wölfin

  • Bahati - die Sanfte

    Bahati - die Sanfte

  • Paula - die Lustige

    Paula - die Lustige